4. Jahrestag der Fukushima-Katastrophe

Am Montag, den 9. März 2015  um 18.00 Uhr vorm Rathaus treffen wir uns zum Demonstrationszug gegen die Atomkraftpolitik durch die Innenstadt.

Bringt weiße Maleranzüge, Mundschutz und Anti-AKW-Fahnen mit, wenn ihr habt oder kommt einfach auch ohne Zubehör. Es ist wichtig, dass wir viele sind.
Gerade ist wieder in den Medien bekannt geworden, dass in Fukushima noch immer radioaktives Material freigesetzt wird. Menschen und Umwelt wird verstrahlt. Die Atomkraftpolitik ist unverantwortlich.  Es wird nie ein Atommüllendlager geben und viele Generationen nach uns werden sich um unsere Altlasten kümmern müssen.  Lassen wir uns nicht für dumm verkaufen und zeigen wir den Politikern, dass wir keine Atomkraft mehr wollen. Energiewende geht anders.

Bringt eure Freunde und Bekannte mit.

Abschalten aller AKWs jetzt- sofort und weltweit.

Advertisements